Bewusstsein,  Spirit

Unsere eigene Realität ist wählbar

In den letzten Wochen nehme ich mal wieder mehr als deutlich wahr, wie sehr wir alle selbst darüber entscheiden, wie eine Angelegenheit oder das eigene Leben im allgemeinen weitergeht. Wir alleine entscheiden in jedem Augenblick, durch welche symbolische Tür wir als nächstes gehen wollen.

Das Leben bietet uns immer mehrere Türen an und oft ist uns auch bewusst, welches Resultat hinter jeder dieser Türen steckt. Und wie sehr wir selbst verantwortlich für unsere zukünftige Realität sind, erkannte ich durch eine Vision, die ich vor ein paar Jahren hatte.

Ich war in einer privaten Angelegenheit an einem Punkt angelangt, bei dem ich spürte, dass es so nicht mehr weiter gehen kann. Ich fühlte mich gefangen in Umständen, die mir alles andere als gut taten. Ich schimpfte darüber und verstand nicht, warum man mich in diese Lage brachte, ich fühlte mich sozusagen ausgeliefert und irgendwie wie ein Opfer der Umstände.

Abends, als ich total frustriert und entmutigt zu Bett ging und gerade die Augen geschlossen hatte, war es plötzlich, als würde ich mitten im Weltall schweben und weit vor mir sah ich in der Ferne einen schimmernden zarten Punkt. Ich beschloss, mich darauf zuzubewegen und je näher ich kam, desto klarer erkannte ich, worum es sich dabei handelte. Es sah aus wie ein Karussell und an jeder Kette, es schienen tausende zu sein, hingen ganz hauchdünne Schleier. Ich bestaunte all diese Schleier, die dicht an dicht hingen und sich alle ähnelten und nur durch eine minimale Farbnuance zu unterscheiden waren. Und während ich mit den Händen durch die einzelnen Schleier glitt, manche fühlten sich wunderbar an und wieder andere waren irgendwie unangenehm, meldete sich eine Stimme und sagte: „Jeder einzelne Schleier steht für eine mögliche Realität und du hast in jedem Moment deines Lebens die Wahl! Also welchen möchtest du jetzt wählen?“.

Ich öffnete wieder die Augen und hatte verstanden, was mir die Stimme damit sagen wollte. Wir sind selbst die Erschaffer unserer zukünftigen Realität, denn wir selbst wählen in jedem Bruchteil einer Sekunde, wie es weiter geht und hierfür bietet uns das Leben immer mehrere wenn nicht sogar tausende mögliche Türen an, durch die wir gehen können.